Diözesanvorstand

Maria Kalleder – Diözesanvorsitzende

Mein Name ist Maria Kalleder, ich bin Logopädin und studiere seit 2014 Förderschullehramt für Gehörlosenpädagogik in München.2.1 Vorstellung

Meine Pfadfinder-Wurzeln habe ich im Stamm St. Sebastian Rotthalmünster, in dem ich auch seit letztem Jahr wieder als Rover-Begleiterin tätig bin.
Ich war von 2011 bis zum 10.05.15 Mitglied im Pfadi-AK, seit der DV ’14 auch als Referentin und außerdem war ich seit eben dieser DV 2014 Vorstandsreferentin der DPSG Passau.

Ich durfte durch das Amt der Vorstandsreferentin den Diözesanverband aus einer neuen Perspektive kennenlernen und mir wurde so noch deutlicher vor Augen geführt, welche großartigen, motivierten und begeisterungsfähigen Leute im DV Passau zu Hause sind.

Diese Begeisterung hat es zwar schwerer gemacht, den Pfadi-AK zu verlassen und damit die Stufenarbeit hinter mir zu lassen, aber auf der anderen Seite fre ich mich darüber.
Ich darf voller Stolz sagen, dass ich seit dem 10.05.15 weibliche Vorsitzende in einem Diözesanverband bin, in dem es solche Pfadfinder gibt.

Vielen Dank, dass ihr mir euer Vertrauen geschenkt habt und mich als Vorsitzende der DPSG Passau gewählt habt.
Durch euer Vertrauen gebt ihr mir die Möglichkeit in der kommenden Zeit mein Engagement und meine Begeisterung für die DPSG Passau ganz in diese neue Rolle fließen zu lassen.

Ich freue mich darauf auf allen Ebenen eure Vertretung und Stimme zu sein und ich freue mich darauf zusammen mit euch, meiner DL und insbesondere Katharina die DPSG Passau in den nächsten drei Jahren zu gestalten.

derzeit vekant – Diözesanvorsitzender

derzeit vakant – Diözesankuratin

 

Teile diesen Beitrag